Arte bringt Sendungen (halblebig) ins Internet

 Zitat heise“Nach einer Fernsehausstrahlung soll eine Sendung sieben Tage lang kostenfrei auf “Arte+7” in den Formaten Windows Media oder Flash angeschaut werden können.”

Warum denn nicht gleich in einem offenen Format direkt als Datei zum Download ohne irgendwelche Beschraenkungen? Zumindest die Sendungen, die direkt von Arte produziert werden (=sprich mit teilweise GEZ-Gebuehren) und fuer die deshalb keine anderweitigen Rechteinhaber beruecksichtigt werden muessen.

Interessant uebrigens dabei: Die oeffentlich-rechtlichten (deren Existenz ich sehr gut finde) haben danke solcher Angebote immer mehr Argumente, um GEZ-Gebuehren auch fuer PCs zu verlangen.

.oO(Werde ich fuer meine Wortwahl abgemahnt?)