Herr der Ringe – Zeichentrick


Wie die meisten wahrscheinlich nicht wussten, gab es schon 1978 eine Verfilmung der “Herr der Ringe”-Saga. Bekannte Schauspieler hat das Ding keine, es ist ein Zeichentrickfilm *g* Ich habe die DVD von einem Freund ausgeliehen um mir das ganze auch mal anzuschauen. Leider ist der Film der totale Flop:

  • Irgendwie kommt ueberhaupt keine Stimmung auf
  • Legolas sieht aus wie Sissi
  • Aragorn sieht aus wie Pocahontas im Tarzan-Dress
  • Boromir sieht aus wie ein Wikinger
  • Hobbits sehen aus wie komische Kinder
  • Teilweise seltsam gezeichnete Figuren, zum Beispiel ein komplett einfarbiger Gollum. Die (uebermaessig) benutzte Rotoskopie sieht aber teilweise sogar ganz gut aus. Anscheinend hatte hier uebrigens Tim Burton seinen ersten Job
  • Der ganze Film wirkt zu dunkel und zu trist. Das hat der Peter besser gemacht mit den schoenen Landschaften ;)
  • Komische Dialoge… “Hier.. mein gutes altes Schwert. [...] Es beginnt zu leuchten wenn es Feinde wittert. [drei Sekunden spaeter und mit einem bescheuerten Gesichtsausdruck] Orks vor allem”
  • Unpassende und schlechte Musik
  • Ueble deutsche Synchro. Absolut Lippenunsynchron ;)

Urspruenglich war das ganze wohl zweiteilig ausgelegt (Der Film endet mit der Helms Klamm-Schlacht)… aber irgendwie hat man sich wohl gegen eine Fortsetzung ausgesprochen*g*

Wer es sich trotzdem antun will, kann ja die DVD kaufen ;)