Windows- oder Samba-Share unter OS X mounten




Manchmal (naja.. meistens) kriegt das der (Tiger-)Finder einfach nicht hin. Es gibt aber Abhilfe, z.B. via

mkdir /tmp/windowsshare
mount_smbfs -W myworkgroup //username@netbiosname/share /tmp/windowsshare

Das eingehaengte Verzeichniss erscheint dann in der Finderleiste an der linken Seite.
Ich habe leider noch kein Leopard, kann also leider nicht sagen ob es damit besser geworden ist :)

2 thoughts on “Windows- oder Samba-Share unter OS X mounten

Comments are closed.