Monthly Archives: October 2008

p300 987 has been released

I have found the time to release the latest p300.

The changes are mostly bugfixes, thanks to all reporters (oXyde and more):

  • Fixed two very stupid bug in the downloader that prevented a download from finishing when it had multiple sources (e.g. if a host we are downloading from was reachable via LAN and via VPN)
  • Fixed another bug in the downloader that (sometimes?) prevented files over 2 GB from finishing
  • Try to more agressively send multicast packets. This should eliminate “bad argument for IP_MULTICAST_IF2: No IP addresses bound to interface” messages
  • Most options in the webinterface are hidden per default. There is a checkbox to have those options shown again
  • Moved some stuff from MainDialog methods in Action objects
  • Search edit field in main window gets the keyboard focus when window is shown or mouse is over the edit field
  • Link to iTunes store in the shopping search results (US, Germany, Belgium). Tell us if you need more
  • After click on send button in chat the input field gets the focus
  • “Open results in webinterface” button in the search results
  • Browse a directory directly from the search results
  • More options in the main menu
  • double click on LAN/VPN hosts in main window: Add a host
  • The search from the browse window now opens the new search GUI instead of the old webinterface search UI
  • The window for the upload log and the console should now properly auto-scroll (at least on Linux and OS X). Also, their size has been limited to 512 KB

Have fun :)



Lachs-Pie (Kuchen bzw Quiche)

Boden fuer den Schwedischen Laxpaj (Ja, schreibt sich wirklich so!):

  • 3 dl Mehl
  • 150 g Butter/Margarine
  • 3 el Wasser
  • Teig kneten, in eine Form einkneten

Fuellung:

  • Spinat oder Brokolli kochen
  • Lachs anbraten und wuerzen
  • Beides mit Ei und Mehl vermischen, evtl. noch Creme Fraiche und eine kleingeschnittene Tomate dazu.
  • Wuerzen!
  • Masse auf den Boden fuellen

Im Backofen bei 200 Grad ca 30-50 Minuten backen.

Guten Appetit ;)

Schwedischer Lachs-Pie

Schwedischer Lachs-Pie

Ubuntu Netbook Remix auf dem Acer Aspire One installieren

Vor einiger Zeit habe ich mir ja ein Acer Aspire One gekauft. Jetzt bin ich endlich auch mal dazu gekommen, den Ubuntu Netbook Remix zu installieren (vorher war ja Linpus Linux drauf).

Nach mehreren Versuchen, Ubuntu Hardy Heron ueber ein externes USB CD-ROM Laufwerk zu installieren habe ich es (nach Hinweis von Sebastian) mit der Netboot Installation mit PXE versucht. Auf ubuntuusers.de gibt es dazu ein nettes Howto. Statt den dort angegeben DHCP-Server habe ich jedoch udhcpd verwendet (ich habe auf dem Server ja Gentoo). In der Konfiguration muss dort folgendes stehen:

siaddr  192.168.0.150
sname   neptun
boot_file       /pxelinux.0

Die siaddr ist die Adresse des TFTP-Servers. Beim Booten via Netzwerk (F12 druecken beim Hochfahren!) holt sich das Aspire One Netbook dann die Installationsdateien erst vom TFTP-Server und dann aus dem Internet. Prima Sache!

Um nach der erfolgreichen Ubuntu-Installation den Netbook-Remix zu installieren kann man ebenfalls der Anleitung auf ubuntuusers.de folgen. Sound und WLAN funktionieren bei mir, zu mehr bin ich jetzt noch nicht gekommen. Mir reichen ja auch meist eine Konsole und Firefox ;)

Wortgedanken

Ich war gestern auf einer Party und habe mich u.a. mit einem Franzosen unterhalten der in Deutschland arbeitet und auch IT-maessig taetig ist. Dabei sind wir auf eine interessante Sache gekommen:

Englisch: computer
Deutsch: Rechner, Computer
Franzoesisch: ordinateur
Norwegisch: datamaskin, computer

Es ist interessant wie in den unterschiedlichen Sprachen der Computer betrachtet wird: Als etwas zum “computen”, also zum Rechnen oder als etwas um eine Ordnung reinzubringen oder als eine Maschine fuer Daten. Toll :)

Version 876 of p300 has been released

Finally the long-awaited search function inside p300 is released :)

  • thanks to the hard work of Sebastian, the global search finally works! Yay!
  • increased window size from 600×400 to 800×600
  • hostname for unique LAN identifier generation will be kept even if it changes. This should fix some duplicate hosts in the host list.
  • We now have a support webchat. Thanks to axod from mibbit!



Re:Store Apple-Store im Breuningerland Sindelfingen

Gestern im Breuni in Sindelfingen gesehen: Ein noch durch Holzplatten verdeckter “Re:Store” Apple-Shop. Bin mal gespannt was das genau wird, auch wenn ich persoenlich lieber bei Apple direkt online bestelle.

Hat dieser Re:Store eine Homepage? Ich habe spontan nichts gefunden.

Update 5.10.2008: Die Leute sind wohl Russen. Danke Marco fuer den Link.

Update 12.10.2008: In den Mac-Foren gibt es auch Infos drueber. Zitat: “RE:STORE ist ein russischer APR. Er hat schon alleine in Moskau an die 30 Stores. Er kommt dieses Jahr mit ca. 20 Neueröffnungen nach DE.”. Na dann viel Erfolg :)

APR = Apple Premium Reseller

Update 21.10.2008: Die Webseite ist restore-europe.net. Danke Jens!