Category Archives: Media

EM-Spiele (und mehr) live ueber das Internet anschauen

Eine coole Sache falls man keinen TV griffbereit hat (oder es beim Public Viewing mal zu eng wird) ist Zattoo. Mit diesem Programm lassen sich einige deutsche Fernsehsender anschauen und sogar die Oeffentlich-rechtlichen… eben mit Fussball :)

Leider klappt das (ohne Tricksereien mit denen ich mich noch nicht beschaeftigt habe) nur mit den Sendern vom Land in dem man online ist :( Also nix mit im Ausland deutsche Sender schauen.

Aber ansonsten prima Sache, hat bei mir unter OS X auf Anhieb funktioniert.

*auf die naechsten Deutschland-Spiele (u.a. gegen Portugal am 19.06. im Viertelfinale) und das Finale freu*

Update 23.06.2008: Deutschland – Tuerkei spielt am Mittwoch Abend. Das Kann was werden :)

Werbung: Alles rund um die EM 2008 bei Amazon.de

Wie wahr..

“And I’m not saying that television is vulgar and dumb because the people who compose the Audience are vulgar and dumb. Television is the way it is simply because people tend to be extremely similar in their vulgar and prurient and dumb interests and wildly different in their refined and aesthetic and noble interests.”

David Foster Wallace

NMag

Gerade habe ich auf PlanetDS.de gelesen, dass es das Nintendo-Magazin NMag Magazin neben der (bisher) kostenlosen PDF-Version jetzt auch als monatliche Printausgabe fuer 1.99 EUR gibt.

Ich kenne das Magazin zwar nicht, aber fand das an sich eine Klasse Idee. Das Interview verschweigt leider eine doofe Kleinigkeit:

“Es wird weiterhin eine PDF-Variante zum Herunterladen geben. Diese wird mit sechzehn Seiten zwar stark gekürzt sein, aber bleibt weiterhin kostenlos.”

Irgendwie Schade so eine Entscheidung :|

Arte bringt Sendungen (halblebig) ins Internet

 Zitat heise“Nach einer Fernsehausstrahlung soll eine Sendung sieben Tage lang kostenfrei auf “Arte+7” in den Formaten Windows Media oder Flash angeschaut werden können.”

Warum denn nicht gleich in einem offenen Format direkt als Datei zum Download ohne irgendwelche Beschraenkungen? Zumindest die Sendungen, die direkt von Arte produziert werden (=sprich mit teilweise GEZ-Gebuehren) und fuer die deshalb keine anderweitigen Rechteinhaber beruecksichtigt werden muessen.

Interessant uebrigens dabei: Die oeffentlich-rechtlichten (deren Existenz ich sehr gut finde) haben danke solcher Angebote immer mehr Argumente, um GEZ-Gebuehren auch fuer PCs zu verlangen.

.oO(Werde ich fuer meine Wortwahl abgemahnt?)