Category Archives: Meta

WordPress: Pings erneut abschicken

Ich hatte grade die Notwendigkeit, einen Ping bzw Trackback-Request erneut abzuschicken. Dazu habe ich in der mySQL Tabelle rumgefrickelt:

SELECT ID,post_title FROM wp_posts WHERE pinged != "";

Jetzt kann man sich die passende ID, zum beispiel 42 herraussuchen und:

UPDATE wp_posts SET to_ping=pinged, pinged="" WHERE ID=42;

Nun einfach das Posting bearbeiten und speichern, fertig. Die Pings werden erneut abgeschickt.

(Dies bezieht sich auf WordPress 2.3)

Komische Referer von live.com?

Da ich alle paar Stunden mal komische Besuche mit einem Referer von der Microsoft-Suchmaschine live.com erhalte, habe ich versucht mal dessen auf den Grund zu gehen. Die Hits kommen beispielsweise von http://search.live.com/results.aspx?q=september&mrt=en-us&FORM=LIVSOP und der Suchbegriff (hier september) besteht immer nur aus einem Wort. Die Suchbegriffe kommen nicht immer auf meiner Seite vor und fuer Worte wie september stehe ich sicher gaaaaanz weit hinten, macht also irgendwie keinen Sinn. Es scheint keine richtige Erklaerung dafuer zu geben, andere wundern sich auch ueber die ueberproportionalen vielen Hits.

Vermutungen gehen von irgendwelchen Spam/Phising-Check Mechanismen von M$ aus, wirklich befriedigend ist diese Antwort aber auch nicht.

Youtube Videos direkt in WordPress einbetten

… geht am einfachsten mit dem YouTube Brackets Plugin. Wenn man naemlich direkt den YouTube-Code kopiert, gibt es im Zusammenhang mit dem visuellen Editor von WordPress ab und an Probleme und das Layout des Blogs geht kaputt :(

Beim Entpacken des Plugins ist uebrigens noch zu beachten, dass man die Dateirechte neu setzt. Sonst kann nur der Dateiowner die youtubebrackets.php lesen und nicht der Webserver.

Uebrigens geht das Plugin nur mit www.youtube.com URLs, nicht mit de.youtube.com. Also einfach umaendern :)

Update: Die Webseite gibt es wohl nicht mehr, Abhilfte evtl hiermit.

Yay.. neue Blogsoftware

Nachdem mein altes selbstgeschriebenes blog zwar (wahrscheinlich) keine Sicherheitsluecken hat aber dafuer auch nicht besonders viel kann, habe ich mich entschlossen auf WordPress umzusteigen. Import der alten Postings war kein Problem, ich habe einfach einen kompletten RSS-Feed rausgelassen und diesen importiert. Jetzt passe ich die Tage mal noch die Kategorien und das Theme an.